Bei der Sparkasse Oberösterreich ist man nicht imstande, Kreditsalden richtig zu berechnen. Einzig auf die Eigeninteressen der Bank bedacht, sagt man darüber hinaus Kunden die Unwahrheit und nimmt die massive Schädigung von Kreditkunden in Kauf.
Doch mit Bernhard Costa gibt es jemanden, der dafür sorgen will, dass die Wahrheit an die Öffentlichkeit gelangt, um diesem "unanständigen" ("kriminell" dürfen wir nicht schreiben - es gilt die Unschuldsvermutung!) Verhalten endlich Einhalt zu gebieten.

Der Kreditopferverein rät allen Fremdwährungskreditkunden der Sparkasse Oberösterreich, Kreditsaldenberechnung besonders genau zu prüfen!

Bernhard Costa auf der Pressekonferenz am 22.05.2014

Wichtige Mitteilung an Kunden der Sparkasse

Die Sparkasse Oberösterreich kann nicht rechnen